Claudia Schmidtpeter

 

in München geboren und in einer (Kirchen-)Musikerfamilie groß geworden.

1984 – 88 Studium an der Hochschule für Musik und Theater in München (Lehramt an Gymnasien).

im Anschluss Rhythmikstudium in Wien (Künstlerisches Diplom).

Langjährige Erfahrung als Lehrkraft für den Elementarbereich, Klavier und Chor an Musikschulen und Rhythmik mit Kindergartenkindern.

1994 – 98 Lehrerin an der Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik Wien.

Lehraufträge an den Musikhochschulen München und Würzburg in den Lehramts- und Diplomstudiengängen.

Seit 1999 Dozentin an der Katholischen Fachakademie für Sozialpädagogik in München-Harlaching für die Fächer Musik und Rhythmik.

Fortbildungen für Lehrkräfte, Erzieherinnen und Sänger im gesamten deutschsprachigen Raum.

Musikprojekte mit Kindern (u.a. im Sommer 2008 musikalische Leitung des Musiktheaters „Wir sind an der Würm daheim“ mit ca. 100

Kindern der Grandlschule in München).

Entwicklung von Seminaren für Führungskräfte.

Publikationen in verschiedenen Fachorganen.

Im Studiengang EMP (Elementare Musikpädagogik) der HMTM Dozentin für Rhythmik sowie Lehrpraxis, Methodik und Didaktik der EMP.

 

Veröffentlichungen

2015

Wenn Fische schnaubend durch den Saal schlendern. Improvisation mit Stimme und Sprache, in: Improvisation -  Reflexionen und Praxismodelle aus Elementarer Musikpädagogik und Rhythmik, M. Steffen-Wittek/Michael Dartsch (Hg.)
       
2014

Vom Hören, Singen und Musizieren, in: Töne im Ohr, Stiftung Zuhören 2014

2013   

Stimme und Sprache in Bewegung/Rhythmik mit Erwachsenen, in: Arbeitshilfe des Verbands deutscher Musikschulen (Hrsg.) Spektrum Rhythmik. Musik und Bewegung/Tanz in der Praxis

 

Feeds